A-4725 St.Aegidi 35
Telefon: +43 7717 7171
Fax: +43 7717 7171 20
E-Mail:

 

Letzte News

    No posts were found.

Folgen Sie uns auf:

+43 7717 7171-0
Oben
 

„Österreich betet“ in Wernstein bei der Mariensäule

„Österreich betet“ in Wernstein bei der Mariensäule

18.09.2024 (1 Tag)

Das Ziel dieser Initiative

Die katholische Laieninitiative „Österreich betet“ ruft österreichweit jeden Mittwoch um 18.00 Uhr zum Beten des Rosenkranzes im öffentlichen Raum auf. So soll unser Land, das aktuell eine der schwersten Krisen seiner Geschichte erlebt, der Gottesmutter anvertraut werden.

Alle Menschen sind dazu aufgerufen, den Rosenkranz für Zusammenhalt und Versöhnung in unserer Gesellschaft und für Frieden und Freiheit in unserem Land zu beten. Auch die Regierenden und Verantwortungsträger unseres Landes sollen in diese Gebete mit eingeschlossen werden.
In Demut und voller Gottvertrauen wollen wir so für die friedliche Lösung dieser Gesellschaftskrise unsere Gottesmutter anrufen und in dieser schwierigen Situation um ihre Fürsprache bitten.

 

Anliegen des Initiators Louis-Pierre Laroche

Als Katholiken beten wir den Rosenkranz FÜR für den Zusammenhalt und die Versöhnung in der Gesellschaft um Frieden und Freiheit.

Wir beten FÜR das Volk, FÜR die Regierenden, FÜR das Königtum unseres Herrn Jesus Christus in der Gesellschaft. Gleichzeitig immer auch FÜR die Freiheit der Kirche, FÜR den Klerus, FÜR die Bischöfe, FÜR den Papst.

jeden Mittwoch um 19.00 Uhr in WERNSTEIN am Inn, von der Marienbrücke zur Mariensäule

 

Anliegen des kostenloser Busshuttle:
18.20 Uhr St. Ägidi, Fa. Glas
18.30 Uhr St. Roman, Gemeindeamt
18.40 Uhr Münzkirchen, Spar

 

Preisübersicht
pro Person0,00 €
  • Ziel
    Österreich
  • Enthalten
    „Österreich betet“ in Wernstein bei der Mariensäule

The map ID you have entered does not exist. Please enter a map ID that exists.

vorab berechneter Gesamtpreis:
Änderung und Irrtum vorbehalten, es gibt keine Garantie auf Verfügbarkeit. Alle Preise inkl. MwSt.